Die Statistik

Hallo und Herzlich Willkommen zum nächsten Teil zum Thema Geocaching

Funde nach Größe

Wie schon im vorherigen Teil angedeutet, sind die Geocaches – die Verstecke verschieden groß.

Ich habe heute einmal einige Fotos meiner Statistik von meiner Groundspeak(www.geocaching.com)  Seite ab fotografiert. Im Laufe der Zeit sammelt sich da einiges an.

Mit der Statistik möchte ich Wege aufzeigen, je nach belieben, gewisse Größen gezielt zu suchen, beziehungsweise zu zeigen welche am häufigsten zu finden sind.

meine Funde nach Entfernungen

In einer großen Stadt wie Hamburg, in der es viele Tausend Dosen recht dicht zusammen gibt, ist die Entfernung meist nicht das Problem.

In ländlichen Gebieten ist das bestimmt mit viel mehr fahrerei verbunden.

Aber das schöne ist ja, draußen in der Natur zu sein und diese auch abseits vom Wohnort kennen zulernen. Meine Frau und ich nutzten natürlich auch den Urlaub in fremden Ländern Europas, um auch Souvenirs für Länder zu bekommen. Für jedes andere Bundesland, für jeden anderen Staat, gibt es automatisch ein Souvenir in deiner Statistik.Bei mir sind es zur Zeit 109.

Dazu kommen auch extra welche für Geocaching Day, Sylvester und Neujahr und so weiter.

hier habe ich eine kleine Tour in den Süden Deutschlands gemacht, um die fehlenden Nachbarländer und Saarland, Rheinland-Pfalz zu loggen.

wie hier gut zu erkennen, finde ich die meisten Dosen zwischen 20-30 Kilometer von meinem Wohnort entfernt.
Diese Übersicht war mir eine große Hilfe, festzustellen an welchem Tag im Jahr ich noch nicht unterwegs war.Besonders schwer ist der 29. Februar!

Um diese Matrix komplett zu füllen, habe ich 6 Jahre gebraucht.

Es gibt  eine Challenge, in der geht es darum 365 Tage im Jahr mindestens einen Cache pro Tag zu finden und zu Loggen!

Das ist für mich nicht zu machen gewesen, da ja auch noch die Arbeit ruft!

Natürlich ist es nicht unbedingt wichtig, es so zu vollenden zu wollen, aber nach einigen Jahren nervten mich diese einzelnen weißen Flecken im Kalender.

Ich muss zu geben dass ich es gerne einfach habe und fast ausschließlich Traditionelle(Tradi´s) suche und finde.

Auf Multi Caches mit mehreren Stationen habe ich oft nicht so viel Lust.

die für mich zweitschwierigste Herausforderung !

Diese Statistik zeigt, welche Geocaches du nach Legedatum(Monat/Jahr) gefunden hast. Na ja oder eben auch nicht!

Die letzten zwei Jahre habe ich gezielt „alte Geocache“ gesucht und gefunden.

Zum Beispiel bin ich mit der Bahn nach Berlin gefahren um „GC2EB4“ First Berlin Cache aus Dezember 2001 zu suchen und zu finden.

Einen Tag Sightseeing in Berlin pur.

Ja, ich weiss ich bin verrückt, aber irgendwie bin ich eben süchtig nach Geocaching.

So nun genug für heute.

Bis später mit dem nächsten Thema.

Bleibt dran, Happy Hunting Gruß Andreas.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Die Statistik

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.