Planungen 2019

Das letzte Jahr war ich mit 626 Funden sehr erfolgreich für mich !

Ob ich das wiederholen kann ?

Ich glaube es nicht, aber eine gewisse Planung führe ich jedoch durch. Gerne würde ich noch ein anders Land bereisen um dort einige Dosen ausfindig zu machen. Entweder wird es die Schweiz und/ oder auch Italien. Mir schwebt auch Schweden vor. Als Wochenende Trip mit der Fähre von Kiel oder Rostock nach Malmö oder auch Göteburg.

meine 81er Matrix

Wenn ich mir meine Matrix genau anschaue, fehlt mir die Schwierigkeit 4,5 als Terrain 1 und 4,5 – 3,0 und 3,5.

Mein Plan ist also Caches zu suchen, die die Voraussetzungen erfüllen.

Such Filter
Ich habe die Kriterien 4,5 und 1,0 in die Suchmaske eingegeben.

Wenn ich nun weiß, welcher Cache(Die „Arrusia“GC72E4C) in Frage kommt, schaue ich mir die Beschreibung des Geocache im Listing an und versuche mir schon mal ein Bild davon zu machen. Der Cache ist von meinem Wohnort 31,2 km Luftlinie entfernt.

Such Ergebnis 2
Hier ist das nächste Such Ergebnis, mit dem Froschkönig 4,5 und 3,0 in 23,9 km Entfernung

Als nächstes an meinem Wohnort ist zB. der Froschkönig(GC3TYFT). Gerne suche ich mir dann in der Gegend noch einige Ausweich Dosen heraus, damit ich nicht nur für eine Dose losfahre. Da mache ich dann einen Tagesausflug daraus. Des Weiteren habe ich noch „GC23V5K“ Den Flugzeugen so nah und „GC80CRE“ Kleiner Eisberg auf dem Zettel der noch fehlenden Herausforderungen. Die liegen beide in der nähe vom Hamburger Flughafen. So langsam wird es für mich schwierig, meine Matrix voller zu bekommen. 68 von 81 habe ich schon. Aber die Aufgaben, die mir noch fehlen, sind echt schwer und nur noch durch klettern(kann ich nicht) oder mit einem Boot(habe ich auch nicht) auf irgendwelche großen Seen fahren oder sonstige Dinge. Ist ja auch freiwillig.

Eine kleine 24er Runde, die gut mit dem Fahrrad zu erledigen ist.
Hier gibt es eine schöne Runde zu erledigen

Um überhaupt annähernd auf eine hohe Stückzahl zu kommen, muss auch mal eine Runde von Dosen gesucht / gefunden werden. Hier sind es in der Lüneburger Heide(Auf der Lüneburger Heide GC64E84 ) ca. 24 Dosen. Die Runde eignet sich gut mit dem Fahrrad an. Wenn wir teils auch mit mehren Cacher Freunden unterwegs sind, gehen wir danach meist irgendwo zum Kaffee trinken oder ein Eis essen.

Bisher habe ich euch noch nichts über sogenannte TB´s Trackables erzählt! Ein Trackable ist ein Gegenstand der eine einmalige Nummer hat und durch die Welt Reisen kann. Die Nummer wird an einem kleinen Gegenstand gefestigt(Spielzeugauto oä) .

http://www.geocaching.com/track/ 

Die Nummer wird auf oben genannter Homepage registriert und freigeschaltet.

Der TB bekommt eine Aufgabe zB. Reise nach Paris in die nähe des Eifelturm und komme nach Hamburg zurück. Dann muss der TB in einem Cache abgelegt werden und los geht die Reise. Einer der nächsten Cacher der diesen Cache macht, kann Ihn entweder „discovern“= also gesehen werden – oder mitnehmen, den TB loggen, dass du ihn mit auf eine weitere Reise mit nimmst. Bevor man einen TB mit nimmt, erstmal Online übers Smartphone, lesen wie den die Aufgabe aussieht. Es macht keinen Sinn den in den nächsten Urlaub mit nach Dänemark zu nehmen , wenn er in die Schweiz möchte.

nur discovern biie
mein TB für mein Cacher Mobil

Ein TB, wie der folgende ist nicht zum mitnehmen, sondern nur zum discovern (in oder an (m)einem) Auto. Dieses ist mein“GitTI. Der fährt eigentlich in meinem Cacher Mobil mit. Da er aber schlecht an der Scheibe festhält, liegt er nun zu Hause herum.

Diesen BITTE NUR DISCOVERN – Danke

Das Beitrags Foto zeigt mich in einem kleinen Teich. Hier bin ich mit einer Wathose bekleidet und einem Watstock zur Sicherheit hinein um einen Petling unter der Wasseroberfläche zu finden. Das ist schon eine hohe Schwierigkeit( aufgrund der Vielzahl meiner Funde weiß ich nicht mehr welcher das war). Als Hinweis zu den hier zu sehenden Fotos: Quelle:Privat

Für heute soll es das erst einmal gewesen sein.

Danke für eure Aufmerksamkeit.

Gehabt euch wohl, Gruß Andreas

Werbeanzeigen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.